ISO Zertifizierung

Weinbau

Ökonomisch-ökologischer Weinbau

Weinbau in der heutigen Zeit ist eine besondere Herausforderung. Die Anforderungen an die Qualität werden immer größer und das Preis-/Leistungsverhältnis muss stimmen. Bis jetzt stand der rigorose Einsatz von Chemie als Garant für Krankheitsfreiheit und Qualität der Weintrauben.

Diese Haltung ist in Veränderung begriffen, da sich die Schattenseiten des Chemieeinsatzes immer mehr zeigen. Besonders negativ ist der Einfluss auf das Bodenleben. Wie in vielen Weinbaugegenden leiden auch traditionelle Weinböden in St. Emilion, im Herzen des Bordeaux, beispielsweise unter Nematodenbefall – Fadenwürmer, welche tödliche Virenkrankheiten auf die Reben übertragen. Hier hilft nur noch Roden und jahrelanger Fruchtwechsel.

Auch im biologischen Weinbau gibt es keine wirkliche Lösung. Es bleibt beim fortlaufenden Einsatz von Kupferpräparaten, welche sich im Boden anreichern und die Regenwürmer sprich das Bodenleben insgesamt schädigen!

Die PLOCHER-Produkte arbeiten nach einem ganz anderen Ansatz. Statt Schädlingsbekämpfung steht Milieuverschiebung auf dem Plan.

Minimierung des Pflanzenschutzeinsatzes 

  • durch den plocher agro-kat zur Wasservitalisierung und Härtestabilisierung
  • sowie den Additiven: PLOCHER-Bodenhilfsstoffe und - Pflanzenhilfsmittel

Flächenkompostierung von Grasmulch, Laub und den Ernterückständen stärken das Bodenleben. Denn nur im richtigen Bodenmilieu, können sich vitale Reben entwickeln mit diesen Eigenschaften:

Qualität, Schmackhaftigkeit, Lagerfähigkeit.

Produkte zum Thema anschauen (18)

Info-Materialien

Anwenderberichte, Ergebnisse, Vitaplan Weinbau Info 171 Kb Herunterladen
Know-how für den Weinbau Info 418 kb Herunterladen
Saint Emilion 1er Gd Cru Classé Info 382 kb Herunterladen
Vitalplan Weinbau Info 78,3 kb Herunterladen

Video

Anwendung im Weinbau (ZDF)